freie Formateingabe
DIN-Formate
Sonderformate
Quadratisch

Edel und vielfältig einsetzbar: Schilder aus bedrucktem Acrylglas

In vielen Eingangsbereichen von Arztpraxen, Firmenzentralen oder Bürokomplexen sind sie zu finden: Schilder aus Acrylglas. Die bedruckten Acrylglas- beziehungsweise Plexiglasplatten eignen sich bestens als Firmenschilder, Praxisschilder, Kanzleischilder oder sonstige Werbeschilder. Die glasklaren und glänzenden Platten geben Unternehmensinformationen edel und mit einer ganz besonderen Tiefenwirkung wieder. Weil die Platten aus Acrylglas wie Glas aussehen, wirken sie ebenso hochwertig, sind gleichzeitig aber kostengünstiger, leichter und weniger anfällig für Beschädigungen wie das zerbrechliche Pendant. Wissenswert für alle, die Acrylglas bedrucken lassen möchten, ist auch, dass die Platten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbar sind. Als Hinweisschilder trotzen die bedruckten Platten aus PLEXIGLAS® draußen jeder Witterung. Drinnen dienen sie zum Beispiel als Dekorationselemente und geben Fotos oder Werbebotschaften ganz besonders hochwertig wieder. Der Begriff PLEXIGLAS® ist eigentlich ein Markenname, wird aber häufig mit dem Material Acrylglas gleichgesetzt.

Acrylglas bedrucken in folgenden Formaten

Möchten Sie Platten aus Acrylglas bedrucken lassen, haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Formaten. Ganz nach Ihren Vorstellungen drucken wir Ihr eigens gestaltetes Wunschmotiv auf quadratische Platten aus PLEXIGLAS®, Platten im DIN-Format oder Platten im Sonderformat. Soll Ihr Motiv ganz groß rauskommen, können wir dieses auf eine 200 x 100 cm große Acrylglasplatte drucken. Aber auch der Druck von kleinen Schildern zum Beispiel zur Anzeige von Haus- oder Zimmernummern ist mit dem Format 30 x 30 cm möglich. Sie möchten eine Platte aus Acrylglas bedrucken lassen, können unter allen Formaten aber nicht die passende Größe für Ihren Zweck finden? Kein Problem! Neben der Wahl eines Sonderformats ist auch eine freie Formateingabe möglich. Mit dieser Option bestimmen Sie das Format des Acrylglasschilds selbst. Möglich sind alle Formate mit einer Breite zwischen 20 cm und 118 cm sowie einer Höhe zwischen 20 cm und 84 cm.

Platten aus Acrylglas bedrucken lassen und richtig montieren

Wenn wir die transparenten Schilder aus Acrylglas bedrucken, geschieht dies per UV-Direktdruck. Ihr Motiv wird mit hochwertigen UV-Farben spiegelverkehrt auf die Rückseite der Platte aus Acrylglas gedruckt und mit ultraviolettem Licht getrocknet. Anschließend werden die PLEXIGLAS®-Schilder vollflächig mit weißer Farbe hinterlegt, um der Bedruckung einen noch höheren Kontrast zu verleihen. Das Motiv wirkt dadurch auf den fertigen Schildern strahlend und farbintensiv.

Je nachdem, auf welchem (dunklen) Untergrund Sie die Acrylglasschilder montieren, werden die Platten etwas lichtundurchlässig. Um dies zu vermeiden, können Sie zu den bedruckten Schildern aus Acrylglas optional noch vier Abstandshalter aus Metall dazu bestellen. Diese sorgen dafür, dass die PLEXIGLAS®-Schilder nicht direkt an der Wand anliegen, sondern mit einem Abstand von etwa 2,0 cm befestigt werden können. Dies lässt Ihr Motiv noch effektvoller aussehen und verleiht die extra Portion Tiefenwirkung. Wenn Sie Platten aus Acrylglas bedrucken lassen, haben Sie zudem die Möglichkeit, die Schilder gleich mit einer Eckenbohrung versehen zu lassen. Sie erhalten die Acrylglasschilder dann mit einem Loch in jeder der vier Ecken wahlweise mit einem Durchmesser von 4,0 oder 6,0 mm. Die Eckenbohrungen erleichtern Ihnen das Aufhängen der Schilder aus PLEXIGLAS®.