Zur Kennzeichnung von Flaschen und Gläsern: Flaschenetiketten drucken

Bringen Sie Produkthinweise wie Inhaltsstoffe ganz einfach auf Ihre Produkte mit Flaschenetiketten in Ihrem Corporate Design. Wenn Sie individuelle Flaschenetiketten drucken lassen, sollten Sie darauf achten, dass wichtige Angaben wie Inhaltsstoffe, Füllmenge oder der Alkoholgehalt von Getränken gut lesbar sind. Neben Schriftart und -größe beeinflusst auch der Kontrast zum Hintergrund die Lesbarkeit. Sie möchten Ihren Kunden eine edle Sektflasche überreichen und sicherstellen, dass diese sich auch ohne die angehängte Glückwunschkarte noch an den Absender des edlen Tropfens erinnern? Dann lassen Sie Flaschenetiketten drucken in Ihrem Corporate Design, mit Ihrem Logo oder freundlichen Grüßen und nutzen Sie diese Aufkleber, um Wein- oder Sektflaschen zu kennzeichnen. Sie können diese Flaschenaufkleber an den Flaschenhals oder über das entsprechende Etikett kleben. Wichtige Inhaltsstoffe sollten dabei nicht überklebt werden. Ebenfalls möglich ist es, Ihre eigenen Bieretiketten zu gestalten und drucken zu lassen. Überkleben Sie diese Informationen nicht, wenn Sie Ihr Logo auf der Flasche platzieren. Nutzen Sie die Chance, Ihre Marke dezent, aber nicht alltäglich bei Ihren Kunden zu platzieren und lassen Sie bei uns Flaschenetiketten drucken.

Praktische Flaschenetiketten drucken lassen in Ihrer Wunschgröße

Welchen Produkten Sie mit Haftetiketten Ihren persönlichen Look verleihen möchten, liegt ganz bei Ihnen. Ganz egal, ob Marmeladenglas, Weinflasche oder exklusive Spirituosen, dank freier Formateingabe können Sie Ihre Aufkleber an die Flaschen anpassen und nach Wunsch gestalten. Wenn Sie Flaschenetiketten drucken lassen möchten, können Sie diese in unserem Onlineshop in einer Größe von mindestens 5 x 5 cm bis maximal 21 x 21 cm wählen. Gestalten Sie einfach Ihr Wunschmotiv und übermitteln Sie uns bei Bestellung die finalen Druckdaten. Der Etikettendruck von Weinetiketten, Schnapsetiketten und Co. erfolgt bei uns im hochwertigen Digitaldruck. Die Aufkleber werden auf dem Trägermaterial nebeneinander im Endformat platziert und auf einer Rolle geliefert. So sind sie sofort einsatzbereit und können leicht abgezogen werden. Da die Rückseite aus Haftpapier besteht, kann diese nicht bedruckt werden. In unserer Druckerei können Sie bereits ab einer Auflage von 100 Stück Ihre individuellen Flaschenetiketten drucken lassen.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten: Flaschenetiketten drucken

Die Wahl des richtigen Papiers ist wichtig, wenn Sie Flaschenetiketten drucken lassen. Denn zusammen mit dem Motiv beeinflusst auch das Papier Gesamtoptik und Haptik der Flaschen. So können Aufkleber als Veredelung der Flaschen wahrgenommen werden, die zusätzlich Qualität des Geschenks und des Absenders vermitteln. Wenn Sie Flaschenetiketten drucken lassen, stehen Ihnen bei uns fünf verschiedene Papiere zur Auswahl, die wir für Sie bedrucken und in Form von Rollenetiketten bereitstellen. Für eine besonders edle und exklusive Anmutung beispielsweise als Weinetiketten empfehlen wir Ihnen unser weißes Strukturpapier: Kreidefarben und mit einer leichten Streifenstruktur hebt es sich haptisch besonders gut von einem glatten Flaschenhals ab. Sie mögen es dezenter? Dann entscheiden Sie sich für transparente Rollhaftetiketten. Die zusätzliche Lackierung verleiht den Flaschenaufklebern eine bessere Haltbarkeit und damit mehr Qualität. Übrigens: Besonders auffällig wird es mit Neonpapier. Beachten Sie hier, dass der Etikettendruck dabei einfarbig erfolgt und die verwendeten Formen und Schriften schwarz dargestellt werden.